Weitere Bausteine unserer pädagogischen Arbeit:

Das Programm Papilio vermindert bzw. verhindert Verhaltensprobleme und ist an alle Kinder einer Gruppe gerichtet. Es fördert grundlegende sozial-emotionale Kompetenzen und mindert so das Risiko zur Gewaltbereitschaft und trägt zur Suchtprävention bei. Kernpunkte dieses Programms, das zurzeit in drei Gruppen angeboten wird, sind der "Spielzeug macht Ferien"-Tag, "Paula und die Kistenkobolde" und das "Meins-deins-deins-deins-unser"-Spiel.

Das Programm Tigerkids führt die Kinder spielerisch an eine gesunde Ernährung heran und greift den Spaß der Kinder an täglicher Bewegung auf. Ziel ist eine Verhaltensänderung der ganz Kleinen, um ihnen ein gesundes, aktives Erwachsenwerden zu ermöglichen. Feste Bestandteile dieses Programms, das in allen fünf Gruppen umgesetzt wird, sind der "magische Obstteller" (Obst und Rohkost ständig verfügbar) und die "Getränkestation" (ansprechende Präsentation der Kindergetränke). Diese sollen dazu beitragen, dass die Kinder mehr Obst essen sowie regelmäßig und ausreichend trinken. Das gerät über das Spielen sonst schon einmal in Vergessenheit.