Pädagogische Standards

Neben den gesetzlichen Vorgaben haben wir uns selber Standards für unsere Kindertageseinrichtungen auferlegt. Auch deren Details erläutern Ihnen unsere Mitarbeiterinnen gerne.

Pädagogische Standards der Kindertageseinrichtungen der AWO-KiSA gUG (haftungsbeschränkt):

1. Eingewöhnung

  • vor Beginn der Eingewöhnungsphase intensive Gespräche mit den Personensorgeberechtigten
  • Vereinbarungen zur individuellen Gestaltung der Eingewöhnungsphase
  • regelmäßiger Austausch zum Verlauf der Eingewöhnung

2. Bring- und Abholsituation

  • vertraute pädagogische MitarbeiterInnen
  • Informationsaustausch zwischen Eltern und Kindern
  • flexible Bring- und Abholzeiten

3. Beteiligung von Kindern

  • Kinder wählen eigenständig: Beschäftigung, Spielpartner, Spielbereich
  • Kinder wirken mit bei: Auswahl des Mittagessens, Gestaltung von Gruppenregeln, Raumgestaltung, der Lösung von Konflikten, der Gestaltung von Projekten, der Umsetzung von Ideen

4. Spiel und Spielphasen, Projekte, Angebote und Aktivitäten

  • Berücksichtigung der Interessen, Neigungen und Wünsche der Kinder bei Gestaltung der Räume und Materialien sowie bei Planung und Durchführung von Projekten
  • Begleitung und Unterstützung durch pädagogisches Personal
  • Kinder sind aktiv, forschen, spielen, experimentieren und denken nach
  • Erweiterung der Erfahrungen zum aktuellen Projektthema außerhalb der Kindertageseinrichtung
  • Bildungsbereiche für alle Altersgruppen: Sprache und Schrift; Körper, Bewegung und Gesundheit; soziale und kulturelle Umwelt; Werteerziehung; Musik; bildnerisches Gestalten; mathematische Grunderfahrungen; naturwissenschaftliche und technische Grunderfahrung

5. Kindbezogene Förderung

  • Erkenntnisse aus gezielten Beobachtungen (LES), spontanen Beobachtungen (Alltag), Erkenntnissen aus anderen Prozessen und Gesprächen mit Eltern
  • Dokumentation der kindlichen Entwicklungsprozesse
  • durch Raumplanung, Materialangebot und gezieltes pädagogisches Handeln der Erzieherin

6. Das letzte Jahr im Kindergarten

  • spezielle Angebote für die angehenden Schulkinder

7. Mahlzeiten

  • Vermittlung von Ess- und Tischkultur
  • Vereinbarung von Tischregeln mit den Kindern
  • Absprache und Berücksichtigung kultureller Gewohnheiten und spezieller Ernährungsvorschriften

8. Bewegung

  • Aufgreifen und Unterstützung von Bewegungsideen
  • Bereitstellen von Raum, Material und Zeit
  • regelmäßig geplante, entwicklungsorientierte Bewegungsangebote

9. Ruhe und Entspannung

  • Rückzugsmöglichkeiten, Berücksichtigung der Wünsche und Bedürfnisse
  • Rituale für Ruhe und Entspannungssituation

10. Feste und Feiern

  • Brauchtum und Tradition von Kulturen
  • persönliche Höhepunkte eines Kindes
  • Orientierung im Jahreskreislauf

Noch detaillierter können Sie alles dem Bildungs- und Erziehungsplan des Fachverbands für Kinder- und Jugendhilfe der AWO im Bezirk Mittelrhein e. V. und den Bildungs- und Erziehungsplänen der einzelnen Kindertageseinrichtungen entnehmen.