Kindertagesstätte "Lummerland"

Unsere Kindertagesstätte Lummerland bietet zur Zeit 71 Plätze für Kinder im Alter von vier Monaten bis zur Einschulung. Die Einrichtung verfügt über 4 Gruppen:

-Regenbogen Gruppe     (Gruppenform 1 - 21 Kinder im Alter von 2-6 Jahren)

-Sonnenstrahl Gruppe   (Gruppenform 1 – 21 Kinder im Alter von 2-6 Jahren)

-Freunde Gruppe           (Gruppenform 3 – gruppenreduzierte Anzahl von Kindern
....................................im Alter von 3-6 Jahren / Fördergruppe)

-kleine Strolche Gruppe (Gruppenform 2 – 12 Kinder im Alter von 0,4-3 Jahren)

 

Unsere Gruppenräume verfügen neben einem Gruppenraum über einen eigenen Sanitärbereich und einen Nebenraum, der themenorientiert an den Interessen der Kinder eingerichtet ist (Bewegungsraum, Kreativraum, Rollenspielraum etc.).Weitere Spielräume bieten unser Flurräumlichkeiten wie auch unser großes Außengelände, welches in altersspezifische Bereiche unterteilt ist. Dort befinden sich eine Wasserspielanlage, ein Niedrigseilgarten, ein Klettergerüst für Groß und Klein, verschiedenen Schaukeln und Kinderfahrzeuge.

Mehrere Schlafräume in der Einrichtung sorgen für einen erholsamen Mittagsschlaf. Der Mehrzweckraum wird täglich für angeleitete Bewegungsangebote genutzt. Des Weiteren verfügt die Einrichtung über einen Therapieraum, der dazu genutzt wird, Kleingruppenangebote durchzuführen.

Öffnungs- und Betreuungszeiten

Unsere Einrichtung ist nur an wenigen Tagen im Jahr geschlossen. Die Schließzeiten werden zu Beginn des Kita Jahres festgelegt und veröffentlicht.

35 Std. Buchungszeit: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

35 Std. Buchungszeit (Blocköffnung): 07:00 - 14:00 Uhr oder 07:30 Uhr - 14:30 Uhr

45 Std. Buchungszeit: 07:00 Uhr - 16:00 Uhr oder 07:30 Uhr - 16:30 Uhr

Anmeldung:

Bei Interesse an unserer Kindertagesstätte können Sie gerne telefonisch einen Termin für ein Informationsgespräch vereinbaren.
Eine Anmeldung erfolgt über das Online Portal:
Kivan der StädteRegion

Verpflegung (Frühstück und Mittagessen):

In unserer Kindertageseinrichtung nehmen die Kinder ihr Frühstück in unserem Bistro ein. Den Kindern wird täglich ein abwechslungsreiches Frühstück in Buffetform angeboten mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten, Obst und Gemüse, Joghurt- und Müslispeisen etc. Die Lebensmittel werden wöchentlich durch Edeka geliefert.

Die Kinder erhalten täglich ein kostenpflichtiges frisches warmes Mittagessen in unserer Kita. Unser Lieferant hierfür ist Apetito. Apetito bietet den Kindern eine große Auswahl an Gerichten, wobei viel Wert auf eine ausgewogene Ernährung der Kinder gelegt wird. Auch Unverträglichkeiten oder Allergien von Kindern werden berücksichtigt.

Kooperationen:

Unsere Kindertagesstätte kooperiert mit der Frühförderung der Lebenshilfe Aachen, die dreimal wöchentlich zu uns ins Haus kommt. Sie unterstützen die verschiedenen Entwicklungsbereiche der Kinder mit diagnostizierten Förderbedarf.

Eine weitere Kooperation findet einmal monatlich mit dem Seniorenzentrum Itertalklinik statt. Im Vordergrund steht die pädagogische Arbeit zwischen Jung und Alt. Es werden gemeinsame Aktivitäten durchgeführt, wie gemeinsames Spielen, Musizieren oder auch Kreativangebote.

Des Weiteren besteht eine Kooperation mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Monschau. Bei Fragen rund um Familie oder bestehenden familiären Problemlagen, unterstützen sie unsere Mitarbeiter bei der Kontaktaufnahme.

Unsere inklusiven Kindertageseinrichtung liegt das Leitbild der Arbeiterwohlfahrt sowie der Bildungs- und Erziehungsplan des Fachverbands für Kinder- und Jugendhilfe der AWO im Bezirk Mittelrhein e.V. zugrunde. Ergänzt werden sie durch unsere pädagogischen Standards und unseren einrichtungsinternen Bildungs- und Erziehungsplan.

Qualität

Qualitaet_AWO

Unsere Einrichtung ist nach DIN ISO 9001:2008 und nach AWO Norm (Tandemzertifizierung) zertifiziert, mit dem Ziel, die Qualität der Dienstleistung Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern systematisch zu steuern und kontinuierlich zu verbessern.

Eine hohe Qualität erreichen wir unter anderem durch:

  • kundenorientiertes Arbeiten mit regelmäßigen Qualitätsüberprüfungen
  • regelmäßige Reflektionen und Evaluationen unserer pädagogischen und therapeutischen Arbeit
  • regelmäßige Elternbefragungen zu verschiedenen Angeboten
  • Vernetzung zu anderen Institutionen, wie zum Beispiel Grundschulen, Kinderärzten, Therapeuten
  • regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiterinnen zu den neuesten Erkenntnissen im Elementarbereich
  • einmal jährlich Überprüfung und ggf. Änderung des Bildungs- und Erziehungsplans unserer Kindertagesstätte

Weitere Informationen zu unserem Qualitätsmanagement finden Sie hier.